Gebackene Apfelringe mit Peanut Butter

Dieses Fitness Rezept mit vielen Proteinen eignet sich hervorragend für Zwischendurch. Gebackene Apfelringe mit Peanut Butter sind schnell und mühelos fertig und eignen sich auch als Dessert. Jetzt probieren!

Zutaten für
Portionen Gebackene Apfelringe mit Peanut Butter
  • 2 Eier
  • 100 g Magerquark
  • 30 g Dinkelmehl
  • 20 g MaxIsolate Vanilla
  • MaxIsolate
    100% Whey Protein Isolate
    Vanilla 1000g
    39,99 € 39,99 € / 1 kg
    inkl. MwSt., zzgl. Versand
  • 0.25 TL Vanillemark
  • Prise Zimt
  • 2 Äpfel
  • 60 g Crunchy Peanut Butter
  • Crunchy Peanut Butter
    Spread
    Peanut 350g
    4,59 € 13,11 € / 1 kg
    inkl. MwSt., zzgl. Versand
  • 10 g Kokosöl
Nährwerte pro Portion
  • Nährwert 0 kcal
  • Kohlenhydrate 0 g
  • Protein 0 g
  • Fett 0 g
  • Dauer 30 min
Küchenutensilien
Rührschüssel Schneebesen Herd und Pfanne
So wird's gemacht
  • Zuerst die Eier mit dem Quark verquirlen.
  • Danach Dinkelmehl, MaxIsolate, Vanillemark und Zimt hinzufügen. Bei Bedarf süßen.
  • Die Äpfel schälen, entkernen und in 5mm dicke Scheiben schneiden.
  • Auf die untere Apfelscheibe Erdnussbutter streichen und mit einer weiteren Scheibe bedecken.
  • Anschließend die Apfelburger komplett in den Teig eintauchen, kurz abtropfen lassen und in einer beschichteten Pfanne von allen Seiten goldbraun backen (ca. 4 Minuten).
  • Guten Appetit!
373 kcal
Protein Kaiserschmarrn

Protein Kaiserschmarrn

Klassischer Kaiserschmarrn jetzt als Fitnessdessert neu interpretiert: Jetzt probieren!
Weiterlesen