Zucchini Nudeln mit Erdnuss-Pesto

Dieses Fitnessrezept wirst du lieben: Die Zucchini Nudeln mit Erdnuss-Pesto sind ein proteinreiches Koch-Highlight. In drei einfachen Schritten wird die Basis, das Pesto und das Topping erstellt. Jetzt probieren!

Zutaten für
Zucchini Nudeln mit Erdnuss-Pesto
  • 30 g Zuckerschoten
  • 300 g Zucchini
  • 40 g Edamame
  • 30 g Rucola
Zutaten für
Pesto
  • 1 EL MaxiNutrition Crunchy Peanut Butter
  • 30 g Koriander
  • 2 TL Rapsöl
  • 1 TL Sojasoße
  • 0.5 Limette
  • 50 ml Wasser
  • Prise Salz
  • Prise Pfeffer
Zutaten für
Topping
  • 0.5 Frühlingsrolle
  • 5 g geröstete Walnüsse
Nährwerte pro Portion
  • Nährwert 0 kcal
  • Kohlenhydrate 0 g
  • Protein 0 g
  • Fett 0 g
  • Dauer 25 min
Küchenutensilien
Rührschüssel Pürierstab Pfanne Kochtopf Sparschäler
So wird's gemacht
  • Die Zutaten für das Pesto in eine Schüssel geben und mit einem Pürierstab zu einer cremigen Masse verarbeiten.
  • Jetzt die Zuckerschoten für etwa 3 Minuten im Salzwasser blanchieren.
  • Die Zucchinis werden mit einem Spiralschneider oder einem Sparschäler in feine Spaghetti geschnitten. Anschließend werden die Zucchini Nudeln (Zoodles) in einer Pfanne mit Öl bei mittlerer Hitze für 2-3 Minuten unter regelmäßigem Umrühren erhitzt.
  • Nun die Edamame mit in die Pfanne geben und ebenfalls kurz anbraten.
  • Zwischenzeitlich die Walnüsse hacken, kurz bei mittlerer Hitze rösten und anschließend die Frühlingszwiebel in Scheiben schneiden.
  • Die Zuckerschoten in Stücke schneiden und gemeinsam mit dem Rucola und den Edamame Zucchini Nudeln in einer Bowl anrichten. Etwas Erdnuss-Pesto darüber geben und mit den gerösteten Nüssen und der Frühlingszwiebel toppen.
  • Guten Appetit!
465 kcal
Vegetarische Blumenkohl Tacos

Vegetarische Blumenkohl Tacos

Du bist auf der Suche nach einem schnellen und gesunden Abendessen? Dann sind unsere vegetarischen Blumenkohl Tacos genau das Richtige. Jetzt...
Weiterlesen